29. Jänner 2015: Die Geburt beginnt richtig. Vorwehen hatte Danza schon seit 27. Jänner, aber jetzt wird es ernst. Wir warten auf stärkere Wehen und das übliche Hecheln, aber nicht bei unserer Maus. Ein bisschen Hecheln und schon war unsere 1. Hündin geboren. Danach kamen die Wehen stärker und auch das Hecheln setzte ein. Nur 3 Stunden später kam unsere zweite Hündin. Jetzt beginnte ein langes warten....Die Wehen werden stärker aber Danza ist müde....es fehlt an Kraft. Nach 6 Stunden ziehen wir unseren Tierarzt zu Rate. Wir machten um 1 Uhr Nachts ein Ultraschall und Röntgen, und nachdem sichergestellt war dass alle übrigen 3 richtig liegen und topfit sind bekam Danza eine Infusion zum Kraft tanken und munter werden. Wir fahren nach Hause, spritzen einmal ein Wehen -mittel und in den nächsten 3 Stunden kamen alle anderen Schlag auf Schlag, erst ein gestromter Rüde, gefolgt von einem gelben Rüden und zu guter letzt noch eine gelbe Hündin. Vielen Dank an Dagmar Kapeller das du uns so lange beigestanden hast und auch unserer Tierklinik in Seekirchen für die tolle Betreuung während der ganzen Schwangerschaft. 

Die 9. Woche: Unsere Maus ist ruhelos. Man merkt deutlich dass sie sich nicht mehr wohlfühlt. Am 61. Tag ist die Temperatur gefallen und wir machen es uns in der Wurfkiste gemütlich. Jetzt kann es nicht mehr lange dauern. Zur moralischen Unterstützung ist Dagmar Kapeller - Mea Culpa - an unserer Seite.

Dieses Schild bekamen wir von Dagmar Kapeller

heartHerzlichen Dank heart

damit hast du uns eine große Freude gemacht

Die 8. Woche: Danza schläft viel und verbringt sehr viel Zeit mit putzen. Sie gräbt in ihrer Wurfkiste. Gefressen wird mehrmals täglich da sie keine großen Portionen mehr schafft. Man kann die Welpen deutlich spüren.

Die 7. Woche: Jetzt wird täglich die Temperatur gemessen, damit wir wissen wann es losgeht. Wenn die Temperatur um 1,5 bis 2 Grad Celsius fällt, werden die Welpen innerhalb der nächsten 6 - 24 Stunden geboren. Die Knochen verstärken sich. Die Haare am Bauch fallen aus und man kann die Welpen unter der Bauchdecke ertasten. Am 46. Tag hatte Danza einen Bauchumfang von 103 cm.

Die 6. Woche: Man sieht jetzt schon deutlich dass sie schwanger ist. Ihr Gesäuge entwickelt sich zusehends von Tag zu Tag. Die Wurfkiste ist aufgebaut und Frauli schläft mit Danza schon drinnen damit sie sich daran gewöhnt. 

Danza Kuduro am 39. Tag Bauchumfang 99 cm

 

Die 5. Woche: Danza kann jetzt nicht mehr in "Rollmopsstellung" schlafen, das Beine anziehen ist nicht mehr bequem. Das Gesäuge entwickelt sich, das Gewicht steigt an. Ihr Bauchumfang ist auf 92 cm gewachsen. In dieser Woche entwickeln sich die Zehen, Barthaare und Krallen. Zum Ende der 5. Woche ist die Ausbildung der Organe abgeschlossen. Die Föten sehen nun aus wie Hunde, Kopf und Rumpf sind unterscheidbar, das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. 

Montag 29. Dezember: Heute waren wir beim Ultraschall und haben es nun bestättigt. Danza ist schwanger. 

Die 4. Woche: Die Freude ist groß, Danza hat am 23. Tag den zähfüssigen Schleim verloren der darauf hindeutet das es geklappt hat. Die weibliche Scham ist angeschwollen. In dieser Woche bilden sich die Nervenstränge im Rückenmark, die Organbildung und die Entwicklung der Zitzen beginnt. Die Embryonen sind etwa walnussgroß und gleichmäßig im Uterus verteilt.

Die 3. Woche: Bis jetzt leidet Danza noch nicht an morgendlicher Übelkeit, sie hat normalen Appetit und schläft nach wie vor viel. Der Bauchumfanf beträgt inzwischen 87 cm. In dieser Woche setzen sich die Keimbläschen (sogenannte Blastocythen) an der Gebärmutterwand fest und formen embrionale Bläschen.

Die 2. Woche: Unsere Danza ist extrem liebesbedürftig und mag es gar nicht alleine zu sein. Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocythen. Bis zum Ende der 2. Woche erreichen die Embryos die Gebärmutter.

Die 1. Woche: Danza schläft fast immer. In dieser Woche werden die Eizellen befruchtet und die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals. Wir beginnen die Schwangerschaft mit 78 cm Bauchumfang.

Am 28. November starteten wir unsere Reise nach Metelen in Deutschland. Ziel ist die Zuchtstätte

La Esperanza

 wo wir sehr nett empfangen wurden.

Am 29. November wurde dann

Danza Kuduro Austria Blue Dream von

Gino La Esperanza gedeckt.

Die Beiden haben sich auf Anhieb super verstanden und jetzt heist es warten.....und warten....und warten. 

Auf diesem Weg auch nochmal vielen Dank an

Carsten & Evelin Göring

für die schönen 4 Tage die wir bei und mit euch verbringen durften.

 

Danza Kuduro Austria Blue Dream

Gino La Esperanza

 

 

NL Clubjugendsieger 2012

ÖDK Klubsieger 2014

 

Nach oben