Wenn man sich einen Welpen zulegt, stellt man sich viele Fragen.

Warum soll ich mir einen Hund mit ÖKV Papieren zulegen, brauche ich nicht? Das ist nur eine von vielen. Bei manchen zählt nur, umso billiger, umso besser.

Dazu möchten wir ihnen kurz ein paar Erklärungen geben.

Nur weil die Elterntiere Papiere haben, heisst es noch lange nicht das auch die Welpen zuchttauglich sind.

Bevor eine Hündin oder auch ein Rüde zur Zucht zugelassen wird, sind einige Untersuchungen und Ausstellungen notwendig.

Wir halten uns nach den Richtlinien des FCI und des Österreichischen Doggenklub.

Ausstellungen:  

In Österreich muss jeder Hund

2 Ausstellungen mit "Vorzüglich" oder 3 mal mit "Sehr Gut" absolvieren.

Bei den Ausstellungen wird nach dem Rassenstandard

der Deutschen Dogge gerichtet und beurteilt.

Im Alter von 15 Monaten kann man dann mit seiner Hündin zur Körung gehen.

Untersuchungen:

Es wird eine Hüftröntgen (HD) gemacht,

weil man will ja keine Dogge die mit 4 Jahren nicht mehr laufen kann. 

Es wird ein Herzultraschall gemacht,

weil sie sollen ja auch ein gesundes Herz haben.

Ausserdem wird eine Augenuntersuchung gemacht,

man will ja nicht ein ganzes Doggenleben lang Augentropfen benützen,

oder viel Geld in teure Augenoperationen investieren müssen.

Das alles hat eine Hundemama ohne der Körung nicht.

Bei der Körung wird auch ein Wesenstest gemacht.

Keiner will einen Welpen der ängstlich oder aggressiv ist.

Auch auf die Schönheit wird geachtet, die Dogge soll auch wie eine typische Dogge aussehen wenn man sich für diese Rasse entscheidet.

Wenn das alles erledigt ist macht man sich auf die Suche nach dem richtigen Rüden.

Dabei achten wir auf das Aussehen, die Untersuchungsergebnisse müssen stimmen, die Ahnentafel muss passen und ganz wichtig, auch das Wesen spielt eine grosse Rolle.

 

Wir werden uns sehr bemühen das wir unsere Welpen so gut wie möglich

auf ein gutes und hoffentlich langes Leben vorbereiten.

Autofahren, in der Stadt spazieren gehen, verschiedene Geräusche und natürlich viel Besuch von Freunden und den zukünftigen Welpenkäufern werden uns dabei unterstützen.

Wenn sie dann unser Haus verlassen sind alle geimpft, gechipt und entwurmt und jeder Welpe bekommt natürlich auch ein kleines Überraschungsspaket von uns mit.

Sollten sie Interesse an einem Welpen haben, bitte schreiben sie uns, auch über einen "Pfotenabdruck" im Gästebuch würden wir uns sehr freuen.

 

Vielen Dank Reiter Daniela & Stefan

 

 

 

 

Nach oben